*geb. 1971 in Hall in Tirol, lebt und arbeitet in Wien. Studium der Architektur. Studium der Visuelle Mediengestaltung/Neue Medien.

Ausstellungen (Auswahl): I can’t stand the quiet! (Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck 2011), Giants and Mosquitoes (Salzburger Kunstverein, Kabinett, Salzburg 2011), Asymmetrical Focus (Galerie Stadtpark, Krems 2009), CINEPLEX (Secession, Wien 2009), Translation is a mode. (Kunstraum Niederösterreich, Wien 2010), Recent Changes - Änderungen vorbehalten (Galerie 5020, Salzburg 2008).

Zahlreiche Festivalbeteileigungen.

Artist-in-Residencies in London, Los Angeles (MAK Schindler), Paliano (I), Amsterdam (NL) und Cesky Krumlov (BMUKK Auslandsstipendium Krumau, CZ).

Staatsstipendium für bildende Kunst 2009.
Würlingerpreis 2010.
RLB Kunstpreis 2010.
Hildegard Goldschmidt Preis 2011.
Preis der Stadt Innsbruck für künstlerisches Schaffen 2012.
Paul Flora Preis 2017.